Sa

31

Okt

2009

Richtig Wünschen

Richtig Wünschen kann jeder

 

Das richtige Wünschen ist eigentlich ganz einfach, wenn einige Regeln eingehalten werden. Das Wichtigste ist der absolute Glauben daran, dass es funktioniert. Ohne Zweifel, ob es wohl so richtig ist und wie erfüllt werden wird.

 

Ich vergleiche das immer mit dem Autofahren von A nach B. Ich fahre bei A los obwohl mir niemand garantiert, dass ich bei B ankommen werde. Vielleicht gibt es ein Unwetter und ich muß anhalten? Oder das Auto hat eine Panne, es gibt Stau und ich muß einen Umweg fahren? Oder ich werde total müde und muß Pause machen, das Benzin ist alle?

 

Alles ist möglich, aber ich mache mir darüber keine Gedanken, sondern gehe davon aus, dass ich natürlich bei B ankomme und fahre los. Ich kehre auch nicht nach 5 km wieder um und überlege mir das noch mal, ob es klappen wird.

 

Und wenn Sie jetzt lachen über soviele "Unwägbarkeiten" bei meiner Reise von A nach B, dann fragen Sie sich doch einmal, warum Sie denn soviele Zweifel haben, dass ein "abgeschickter "Wunsch auch "bearbeitet", also erfüllt wird.

 

Ein Tip noch. Schicken Sie immer ein Danke hinterher. Das stärkt die Gewissheit, dass alles seine Ordnung hat und nun auch erfüllt wird.

 

Was noch so alles zu beachten ist, können Sie in meinem kostenlosen Wunschletter lesen und bei Pierre Franck in seinem Buch zum Wünschen, das ich als Einsteigerbuch zum Thema empfehle.

  i

Wunschletter abonnieren

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading

Newsletter bestellen

Doch die befreienste Wirkung zeigt meine Haut. 
Ich habe in den letzten 2 Jahren unter einer chronischen Nesselsucht gelitten.
Nachdem wir meine inneren Blockaden gelöst hatten, verschlimmerte sie sich deutlich für einige Tage so wie Du es mir vorher beschrieben hattest.  
Dann verschwand sie innerhalb von 2 Tagen. Weg ist sie. weiterlesen  Kristine 

Liebe Barbara,

ich habe mich lange nicht gemeldet und möchte Dir einfach nochmal zum
Jahresende DANKE sagen.
Für Deine punktgenaue Beratung, Deine positive Energie und die kritische
LOGO-Intervention.
Wir sind nochmal zurückgerudert, haben uns jemand Professionellen fürs
Marketing gesucht, mit dem wir eine Sprache sprechen und sind in puncto CI gut vorangekommen. Im Laufe des nächsten Jahres gibt es dannBroschüre, website und Briefpapier.
Unser nun direkteres Zugehen auf Kunden und "Multiplikatoren" zeigt
erste Erfolge und zeitnahe positive feedbacks. Wir freuen uns auf die
neuen Herausforderungen in 2015.

Bianca, Berlin

Unser Matrix-Telefonat war am 12. November. Seit dem 8. 12. bin ich im „flow“: es sind jetzt sehr interessante Personaler mit Stellen auf mich zugekommen und sogar auch im Bereich Partnersuche kamen sehr interessante Persönlichkeiten ins Spiel…
Ich hoffe sehr, es trägt jetzt bald „edle Früchte“…
Danke Dir sehr herzlich und bis bald wieder,Petra.

Liebe Barbara, 
Super Wunschletter, ohne wenn und aber :-))
Liebe Grüße, Evi

Dass ich schon nach zwei Sitzungen mehr Klarheit bekomme, hätte ich nicht gedacht. Super, vielen Dank!
Nun kann alles fließen.
Barbara Ehlert ( Stilberatung, Berlin)

Feedbacks   und Praxisbeispiele