Wie alt ist dein Foto?

 

Schon wieder ein neues Foto auf deiner Webseite?  fragte mich eine Freundin.

 

"Ja, klar", antwortete ich. "Das alte Foto ist ja schon wieder ein Jahr alt". "Na, und?" meinte sie. "Du siehst doch noch genauso aus".

"Eben nicht", antwortete ich ihr und brachte sie damit ins Staunen.

 

Aktuelle Fotos haben für Selbständige viel mehr Wirkung als man denkt.

 

Ich bemühe mich immer sehr, die Fotos von mir, die auf meinen Webseiten, auf FB oder irgendwo öffentlich erscheinen, einigermaßen aktuell zu halten. Ich finde das aus mehreren Gründen sehr wichtig.

 

Die Kundin möchte sich ein Bild von mir machen können

 

Wir sind nun mal darauf konditioniert, zuerst zu schauen wie jemand aussieht. Wir wollen uns, im wahrsten Sinne des Wortes, ein Bild machen. Und erst dann bekommen wir ein Gefühl dazu. Ist die/der mir sympathisch oder nicht. Traue ich ihr genug Kompetenz zu. Kann sie mir helfen? Will ich mit ihr arbeiten, ihr meinen Auftrag geben? Je ähnlicher die Person uns ist desto schneller vertrauen wir ihr.

 

Das evolutionstechnisch so bedingt. Artgenossen sind weniger bedrohlich als Fremde.

Natürlich ist das sehr subjektiv, aber so funktioniert das zwischen Menschen nun einmal.

 

Die Aktualität ist wichtig

 

Weil viele von uns ziemlich eitel sind und sich freuen, wenn es wenigstens ein tolles Foto von sich gibt, wird dieses Foto dann überall und ewig benutzt. Manchmal wird mit dem Wiedererkennungswert argumentiert. Welch ein Schock, wenn man sich in der Realität  begegnet und dann zwanzig Jahre älter wirkt. Ich habe es schon oft beobachtet, dass Kollegen "Jugendbildnisse" von sich eingestellt hatten und ich sie darauf kaum wiedererkannt habe.

Warum nicht zu sich stehen? Männer haben dieses Problem übrigens auch, aber nicht so stark wie wir Frauen.

 

Ich persönlich finde es übrigens immer ganz schlimm, wenn mir jemand sagt, den ich 15 Jahre nicht gesehen habe, "du hast dich überhaupt nicht verändert!" Na, das will ich doch aber stark hoffen, dass ich mich verändert habe! Ich bin nämlich gewachsen, innerlich und natürlich auch äußerlich und habe mich weiterentwickelt. Und das darf man auch sehen.

 

Auch aus energetischer Sicht sind alte Fotos nicht besonders clever

 

Wir sind in den Jahren gewachsen und haben uns als Persönlichkeit menschlich und natürlich auch fachlich weiter entwickelt.

 

Vieles hat sich verändert mit den Jahren. Wir sind weiser geworden und fachlich sicherer.

 

 

Das alles schwingt energetisch in einem Foto mit und wird unterschwellig als Information transportiert.

 

Sich dieses positive Gewachsensein, diese Entwicklung durch ein Jugendbild und aus lauter Eitelkeit  zu vergeben wäre doch zu schade, oder? Vielleicht sprichst du mit dem aktuellen kraftvollen BIld deiner jetzigen Persönlichkeit ganz andere, passendere  Kunden an.

 

Das Bild hier links ist übrigens aus 2009. Ein ganz schöner Unterschied zum aktuellen BIld oben, oder?

Auch, wenn die ersten Fältchen sich zeigen, das Gewicht ab oder zugenommen hat, die Haare grau werden, das sind wir eben. So sind wir und das ist authentisch und es hat etwas mit Reife zu tun, dies auch zu zeigen.

 

Urlaubsbilder und Co.

 

In manchen Datenbanken, aber auch auf einigen Webseiten, kann man das sehen. Da lacht jemand von Bord eines Segelschiffs, brät am Strand oder genießt schulterfrei seinen Cappuccino beim Italiener. so etwas passt , wenn man für das eigene Reisebüro oder das eigene Urlaubshotel etc. wirbt. Sonst ist es schlicht unprofessionell. Du möchtest doch beim potentiellen Kunden seriös ankommen um sein Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten zu wecken.

 

Also, lieber keine Schnappschüsse aus dem Urlaub verwenden. Solche Bilder haben im Business noch höchstens als fröhliches Posting aus dem Urlaub auf Facebook ihre Berechtigung. Die Kleidung ist meist leger, die Haare und das Makeup wenig businesslike. Dazu kommt dann noch die Umgebung, die auch nicht auf Professionalität deutet. Ein guter Fotograf oder eine gute Fotografin ist immer eine lohnende Investition.

 

Mein Vorschlag für dich

Checke doch einfach mal kritisch, wie deine Fotos aussehen. Möglicherweise überrascht es dich, wie alt sie schon sind. Vielleicht kannst du dich dabei gedanklich auf die Kundenseite begeben und fühlen, wie deine Fotos rüberkommen. Und vielleicht ist es dann an der Zeit für ein Fotoshooting beim Fotografen deines Vertrauens.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0