DSGVO Panik?

Der beste Schutz vor Abmahnungen

 

 

Die DSGVO hat heute ihren Stichtag. Ab heute führt kein Weg mehr an ihr vorbei. Jede/r Selbständige ist davon betroffen.

 

Ich beobachte in den sozialen Medien mehre Strategien. Die einen rotiere wie verrückt um alles, was bis jetzt gefordert ist, zu erfüllen. Sie gehen ganz pragmatisch vor, buchen manchmal sogar Anwälte dafür und haben jetzt viel zu tun. Die zweite Gruppe, die ich beobachte, ignorieren die ganze Angelegenheit einfach und hoffen, dass das vorbei geht.

 

Die dritte Gruppe, die ich beobachte, ist sehr verunsichert und hat grade sehr viel Angst, irgendetwas zu übersehen und dann abgemahnt und mit den angedrohten drakonischen Strafen belegt zu werden.

 

Die DSGVO wirbelt also wirklich viel Staub auf. Und, wenn auch die Absicht dahinter durchaus positiv ist, nämlich unsere Daten besser zu schützen, ist es für uns Soloselbständige weit überzogen. Aber, es hilft nichts, Das ist Gesetz und wie alle anderen, mehr oder weniger sinnvollen Gesetze, müssen wir uns danach richten. Also mache deine Hausaufgaben. Heute ist zwar schon der 25.5., der schlimme Tag“, aber das bleibt jetzt sowieso eine fortlaufende Aufgabe.

 

Was macht das mit uns?

 

Das Thema weckt bei sehr vielen Selbständigen die ganze Palette von, teilweise uralten, irrealen Ängsten, die alle etwas mit Behörden, Gerichten, Anwälten, ausgeliefert sein, wehrlos sein, vernichtet werden, erwischt werden, bestraft werden usw. zu tun haben.

 

Sie sind oft ohne reale Grundlage, trotzdem vorhanden. Solche Prägungen haben wir tief im System. Sie können sehr alt sein und durchaus auch von unseren Ahnen, die Ähnliches erlebt haben, als energetische Information in unserem System „abgelegt“ sein. Diese werden jetzt „wach“ und verursachen manchem jetzt schlaflose Nächte. Die Gedanken kreisen um das, was passieren könnte.

 

Die gute Nachricht ist die, dass wir dem nicht ausgeliefert sind. Ich möchte daran erinnern, dass wir unsere Realität mit unseren Gedanken kreieren.

Energie folgt der Aufmerksamkeit!

 

Stelle ich mir immer wieder vor, dass ich meine Existenz verliere, weil ich „erwischt“ werden könnte, ziehe ich damit möglicherweise genau das magisch an. Das will keiner.

 

Deshalb biete ich jetzt aktuell ein spezielles Coaching zu diesen Ängsten an. Das Ziel ist es, zu erkennen, welche Ängste es sind und sie energetisch aufzulösen.

 

„DSGVO - Lass deine Angst vor Abmahnung los!“ Spezielles IntensivCoaching. Kontaktiere mich bei Bedarf gerne.

 

Und dann kannst du auch wieder völlig entspannt zu deinem Tagesgeschäft zurückkehren. Ich setze mal voraus, dass du deine Hausaufgaben im Außen schon erledigt hast. Falls nicht, und du blockiert bist, wirst du auch das nach dem Coaching überwunden haben und relaxt loslegen. Denn, wie gesagt, dran vorbei kommt niemand.