Zeitqualität

Zeitqualität · 27. Oktober 2019
Seit heute haben wir wieder die Normalzeit. Das ist für mich persönlich der beste Tag im ganzen Jahr, denn wir bekommen die gestohlene Stunde wieder zurück. Und ja, ich merke auch nach so vielen Jahren noch, dass ich in der vorverlegten „Sommeruhrzeit“ irgendwie nicht richtig „ticke“, nicht im Takt bin. Diese willkürlich eingeführte „Sommerzeitregelung“ greift nämlich viel tiefer in unseren Biorythmus ein, als die meisten Menschen glauben. Besonders Hochsensible und Sensitive...
Zeitqualität · 17. Juli 2019
Wenn man alternativ unterwegs ist, finde ich das begrüßenswert. Was mich aber stresst, sind die Apostel, die jeden (vermuteten) Andersdenkenden belehren müssen. Ich habe diesen Ausschnitt aus einem Buch gefunden und mit einem lachenden und einem weinendem Auge gelesen. Erlebe ich es doch in manchen Gruppen bei FB genauso... Leider weiß ich nicht mehr, aus welchen Buch dieser Ausschnitt ist, aber ich bin dran, es wiederzufinden.

Zeitqualität · 17. Juli 2019
Es ist an der Zeit, sich an die große Kraft des Weiblichen in uns zu erinnern. An das Weibliche, das jahrtausendelang so oft klein gemacht, ausgegrenzt, unterdrückt, ausgenutzt, entmündigt wurde und es in einigen Teilen dieser Welt immer noch wird. In manchen Ländern bezahlen Frauen es, nach wie vor, mit ihrem Leben oder ihrer Unversehrtheit, wenn sie es wagen, eine eigene Meinung zu haben und diese auch noch öffentlich zu vertreten. Das Weibliche wird aber auch in westeuropäischen...
Zeitqualität · 17. August 2018
Wirklich spannend, wie ich dieses Jahr meine Arbeitsmodi dem Wetter angepasst habe. Im Sommer bin ich immer ein bisschen hin- und hergerissen zwischen dem Sommerfeeling, verbunden mit dem Bedürfnis, den Garten so oft wie möglich genießen wollen und dem Wissen, dass ich meine Arbeit im Homeoffice ordentlich erledigen muss. Zu dieser Arbeit gehört auch, neben den Pflicht– und Fleißaufgaben wie Planung und Buchhaltung, eine ganze Menge an Kreativität. Da müssen neue Angebote kreiert...

Zeitqualität · 28. Dezember 2017
Komisch, geht es dir auch so? Erst hat man das Gefühl, dass Weihnachten immer schneller näher kommt. Hektik an den letzten Tagen vor dem Fest macht sich breit. Alle Leute sind noch am Einkaufen, Vorbereiten, Organisieren. Weihnachtsfeiern müssen auch noch überlebt werden. In den Firmen ist Jahresendstress angesagt. Photo Pixabay
Zeitqualität · 19. Mai 2017
Das Leben wirft mit Bällen Heute morgenhabe ich einen schönen Satz gehört, den ich mir hier ausborge weil mir das Bild so gut gefällt. Das kennt Jede/r von uns. Manchmal geht es im Leben ganz schön bewegt zu. Man hat den Eindruck, das Leben wirft mit harten Bällen, nicht mit Wattebäuschchen. Das sind Problembälle, die immer wieder auftauchen und die uns herausfordern. Manchmal sind sie größer, manchmal kleiner. Oft sind sie so, dass wir im ersten Moment denken, nein, den will ich nicht haben.

Zeitqualität · 25. Juni 2016
Die Medien überschlagen sich mal wieder, welche Auswirkungen der Brexit haben wird. Eine Vision ist immer grusliger als die nächste. Und, haben wir nicht schon oft erlebt, dass die Dinge sich wider Erwarten ganz anders entwickelt haben als die Experten das prophezeit haben? Und kann es sein, dass daran auch etwas Gutes ist? Niemand kann in die Zukunft sehen. Expertenvoraussagen stützen sich immer auf die Erkenntnisse aus der Vergangenheit. Vielleicht ist das jetzt ein Warnschuss für alle,...
Zeitqualität · 28. Oktober 2012
Heute morgen komme ich in den Garten, es ist lausekalt und ich sehe überzuckerte Blumen. Leider ist es kein Zucker sondern der handfeste Beweis, dass es heute Nacht gefroren hat. Die Dahlien lassen traurig ihre Blätter hängen und ich gerate ins Sinnieren. Nun ist der Herbst in die letzte Runde gegangen. Ist das nun gut oder schlecht? Eigentlich ist es weder gut noch schlecht, es ist wie es ist. Es hängt nun davon ab, wie ich damit umgehe. Bin ich deprimiert weil der Sommer vorbei ist, der...