"my moneystory"

meine Geldgeschichte umschreiben


4 wöchiges onlineprogramm mit TRansformationsbegleitung (energetisches Coaching)


foto pixabay


die Geldgeschichte kann man neu schreiben


 

Hier geht es um dich und deine ganz persönliche Geldgeschichte (your moneystory).

 

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit,  heißt es. Es ist auch nie zu spät, die eigene Geldgeschichte neu zu schreiben! Und ja, das geht.

 

Sehr oft ist die eigene Geldgeschichte nicht besonders glücklich. Sie enthält Erfahrungen, sowie Muster und Programme, die aus der Familie (Ahnenreihe) unbewusst übernommen wurden und die immer noch sehr behindernd wirken können. Das macht es im Leben oft schwer, zu Wohlstand zu kommen, obwohl sehr viel gearbeitet wird.

 

Die jetzige intensive Zeitqualität ermöglicht uns, auf ganz neuen Wegen, unser Leben erfolgreich und selbstverantwortlich zu steuern. Das Alte hat dann keine Macht mehr über das jetzige Leben. Viele schleppen nicht nur die eigenen Blockaden mit sich herum, sondern auch die familiären, die der Ahnen oder auch aus ganz anderen Zeiten.

 

Kein Wunder, dass das Geld nicht kommt oder bleibt.

 

Wir werden in diesem besonderen Programm deine individuelle Geldgeschichte bearbeiten und ganz neu schreiben. Altes, Hinderliches wird dabei liebevoll aber endgültig losgelassen und die Geldgeschichte energetisch in einen völlig neuen, unterstützenden Rahmen gestellt. Wir müssen nicht länger in alten, ungünstigen Prägungen hängenbleiben.

 

Du wirst es daran merken, dass du plötzlich im Fluss bist. Dass Geld zu dir kommt und bleibt. Wäre es nicht wunderbar, das Fließen zu erleben statt immer Stress mit dem Geld zu haben? Mit Ruhe im Herzen finanziell unabhängig zu leben?

 

Nur Du kannst das ändern! Es liegt in deiner Macht. Und ich helfe dir dabei!


                              Du brauchst Ruhe, Sammlung und das, am besten handschriftliche, Festhalten deiner Erkenntnisse
Du brauchst Ruhe, Sammlung und das, am besten handschriftliche, Festhalten deiner Erkenntnisse

die alten Geschichten in Liebe loslassen


 

Wir alle erzählen uns fortwährend immer (auch unbewusst) dieselben alten Geschichten.

Nicht nur anderen Menschen, insbesondere auch uns selbst. Und das immer und immer wieder. Diese Geschichten, die wir uns selbst glauben, sind tief in uns vergraben.

 

Das gilt auch für unsere Überzeugungen zum Geld.

 

Wir wiederholen sie unbewusst einfach völlig unreflektiert immer und immer wieder. Irgendwann glauben wir sie selbst, halten sie für die Wahrheit und hinterfragen sie nicht mehr. Diese Überzeugungen graben tiefe Spuren in unser neuronales Netzwerk. Das Gehirn bildet regelrechte Autobahnen damit aus. Deshalb vertiefen wir mit unseren ungünstigen Geschichten die ungünstigen Situationen immer noch mehr.

Das verstellt uns den Blick auf die unzähligen Möglichkeiten, die das Leben uns anbieten will. Wir sind auf dem Auge quasi blind.

 

Auch hier gilt wieder der Energiesatz;

"Energie folgt der Aufmerksamkeit!"

 

Beim Geld trifft das ganz besonders zu, weil unsere ersten wichtigen Prägungen zum Geld in der frühen Kindheit (0-6 Jahre) angelegt wurden. Das ist die Lebenszeit, in der wir noch völlig unkritisch alles aufsaugen und lernen, was uns angeboten wird. Das Gehirn funktioniert noch wie ein Schwamm. Die Familie spielt dabei die entscheidende Rolle.

Was wir erlebt haben, wie die Erwachsenen in unserem Umfeld über Geld dachten und sprachen. Wer in der Familie darüber bestimmt hat, hat unser Verhältnis zum Geld  ganz entscheidend beeinflusst.

 

Manchmal spielen noch ganz andere Faktoren eine Rolle.

 

Während des Programms wirst du auf deine behindernde Muster, Überzeugungen und Emotionen stoßen, die ich dir helfe, loszulassen. Damit wird die zukünftige Geldgeschichte anders verlaufen können als die bisherige. Wohlstand und Reichtum sind unser Geburtsrecht. Sind die Blockaden weg, ändert sich alles weil du neue, viel bessere Überzeugungen entwickelst.

 

Dein wichtigster, aktiver Part besteht darin, Mut zu haben, dich zu trauen, dir deine persönliche Geldgeschichte ehrlich anzuschauen und sie für dich aufzuschreiben. So, wie du dich erinnerst. Ohne irgendwelche Bewertungen aus deiner jetziger Sicht.

Das ist kein leichter Weg, kein Spaziergang, aber eine große Chance.

 

Wichtig!

Es geht ausdrücklich nicht um Schuldzuweisungen oder Vorwürfe!

 

Möglicherweise begegnen dir Erinnerungen, die du bisher gut verdrängt hast. Sie könnten sehr schmerzlich sein. Es braucht Mut, sie sich anzusehen und damit zu heilen. Dabei helfe ich dir und stehe an deiner Seite.

 

Es geht ausschließlich um die energetische Ebene.

Dort muss die Veränderung beginnen.

 

Wir wollen Veränderung im Innen, die sich im heutigen Leben positiv im Außen auswirken wird. Zur Erinnerung; wir kreieren unsere Realität selbst. Das, was wir glauben wird Materie. Das ist eine große Chance. So können wir auch eine neue, bessere Version unserer Geldgeschichte erarbeiten.

 

Und dann geschieht manchmal "Magisches".

 


inhalt (insgesamt 3+1 vorschaltWoche)


  • Als intensive Vorbereitung in der ersten Woche - der Einstiegscoachingtermin mit mir - das energetisches "Eintunen" in das Thema und die spezielle Energie.

Das sind 45 Minuten, die es dir leichter machen, in deine Energie zum Thema zukommen. Dann geht es los! Drei spannende Wochen!

  • 3 Termine Energetische Powertransformation a´60 Minuten in 3 Wochen
  • Schriftliche Unterlagen per E-mail als Inspiration und zum Bearbeiten
  • Täglicher "Gedanke des Tages" als regelmäßiger Impuls zum Dranbleiben
  • Eine spezielle Meditation für dich zur laufenden mentalen Unterstützung (Audio)
  • Bei Bedarf lfd. Emailkontakt während des Programms und individuelles Feedback
  • Ein kraftvolles Ritual zum wirkungsvollen Loslassen
  • Video zum Thema Geld u.v.a.m
  • 2 Wochen Emailsupport nach Ende

investition

689,00

zzgl. 19%MwSt.


Wenn du schon beim Sterntalerprogramm dabei warst, hast du für dieses Thema eine solide Vorarbeit geleistet. Du hast einen Sterntalerrabatt von 10%. Auch für alle Anderen, die das Thema Geld bearbeiten wollen, um endlich aus dem Mangel in die Fülle zu kommen, ist dieses Programm in jeder Hinsicht wertvoll.


 Wichtig sind besonders deine Erinnerung und die Bereitschaft, Altes endlich los zulassen  und damit das Thema zu "heilen".
Wichtig sind besonders deine Erinnerung und die Bereitschaft, Altes endlich los zulassen und damit das Thema zu "heilen".

 


was bringt es dir?


 

Es gibt es in diesem Programm keinerlei Bewertung der Vergangenheit oder der familiären Zusammenhänge. Es geht nur um dich und deine bessere (Geld-) Zukunft. Du schreibst nur für dich. Niemand bekommt das zu Gesicht. Ich brauche die Fakten nicht, um mit dir dazu energetisch zu arbeiten.

 

Du wirst von mir über die ganze Zeit intensiv begleitet.

 

Ich führe dich durch diesen Prozess des Auflösens und Umschreibens und vor allem, des Loslassens. Im energetischen Coaching  (jede Woche ein Termin, 45-60 Minuten)  wird alles aufgefangen und bearbeitet, was dazu hochkommt. Du bist nicht alleine mit deinen Erinnerungen und Emotionen. Wir schauen uns den Zeitraum von plusminus 0-12 Jahren an.

 

Du bekommst von mir Inspiration und ganz konkrete Fragen, die dich bei deiner schriftlichen Arbeit unterstützend leiten sollen. Ich bitte dich, dich auch daran zu halten und sie als Grundlage zu nehmen. Mehr ist nicht gefragt und auch nicht nicht notwendig, um deine Geldgeschichte neu zu (über-)schreiben. Sie ist in dem Augenblick neu geschrieben, wo alles, was an ungünstigen Überzeugungen, Mustern und Programmen erscheint, bearbeitet ist.

 

Dadurch wirst du dich spontan viel leichter fühlen und Veränderung kann sich dann  endlich auch im Außen zeigen.

 

Ich bin bei jedem Schritt energetisch und ganz praktisch an deiner Seite. Zwischen den Terminen kannst du mich, laufend bei Bedarf,  per Email kontaktieren. Ich helfe dir über alle Klippen dabei hinweg.


Stell dir vor, wie schön es sein wird, wenn es endlich fließt!

Raus aus dem Mangel, rein in die Fülle!



feedbacks von teilnehmerInnen


 

Wie war es für dich, sich zu erinnern?

 

Anfangs hat es mich sehr aggressiv und wütend gemacht, danach war ich aber tiefenentspannt, je länger ich daran gearbeitet (meditiert und hinterfragt) habe. Interessant war es natürlich auch zu sehen, welche Themen man vorher ständig erfolgreich verdrängt hat.

 

Du warst schon beim Sterntalerprogramm dabei. Hast du den Eindruck, dass das eine gute Vorbereitung für dich war?

 

Sehr sogar, da man sich mental darauf einstellen konnte und wusste, um was es geht. Die tgl. Meditation um 20 Uhr war für mich ein verbindlicher Termin – das mir eine richtige Struktur gegeben hat. Hier war auch wieder ein psychologischer Aspekt: Da alle um diese Zeit meditiert haben, gab es mir ein Teamgefühl.

 

Hat dich die Meditation für den Einstieg unterstützt? Brauchtest du sie nur am Anfang?

 

Ohne die Meditation wäre ich nicht vorwärts gekommen, da man sich ohne Meditationserfahrung schwer tun würde, von 0 auf 100 zu starten.

Sandra, Dez18

 



Wie haben dich die täglichen Gedanken zum Tag Mails unterstützt?

 

Sehr gut! Sie haben mich auch an stressigen Tagen an mein Geldthema erinnert, sonst hätte ich an manchen Tagen darauf vergessen.

 

Konntest du Veränderungen (Innen und/oder Außen) beobachten? Wenn ja, welche?

 

Außen: 50 € im Lotto gewonnen, Anfragen für nächstes Jahr bekommen.

 

Innen: Mehr Gelassenheit zum Geldthema, mehr Zuversicht und Ruhe, mehr Selbstbewusstsein, mehr bei mir.

 

Du warst schon beim Sterntalerprogramm dabei. Hast du den Eindruck, dass das eine gute Vorbereitung für dich war?

 

 

Ja, auf jeden Fall!! Das Coaching war eine Weiterführung und Vertiefung dazu.

Ku. Dez 18

 



 

Waren die Unterlagen ausreichend, angemessen oder zu viel für dich?

 

Genau richtig und so konnte es auch gut arbeiten und sacken, der Raum konnte sich öffnen. Ich bin auch eher der Typ, der lieber akzentuiert arbeitet und nicht soviel „Stoff“ verträgt.

 

Wie haben dich die täglichen Gedanken zum Tag Mails unterstützt?

 

Für mich standen da zwar keine neuen Inhalte drin, aber du kannst die Dinge so unglaublich gut erklären und einfach machen, dass ich sie so teilweise zum ersten Mal richtig verstanden habe!

 

Fühltest du dich mit dem wöchentlichen Coaching mit mir ausreichend unterstützt?

 

Das war mega!!! Was wir da lösen durften und ja rückblickend – alles sehr klar und eindeutig. Für mich auch ganz neue Erfahrungen. Ich denke öfter wäre zuviel gewesen. Vor allem nach der letzten Session hat sich bei mir was gelöst, ich bin viel fröhlicher geworden!

 

Konntest du Veränderungen ( Innen und/oder Außen) beobachten?

Wenn ja, welche?

 

Wie oben schon beschrieben, im Inneren. Ängste sind teilweise so gering, dass ich mich daran erst gewöhnen muss ;-)) Ich fühle mich freier und es setzt sich immer mehr das Vertrauen, dass ich mein eigener Schöpfer bin.

Anna, Dez 18

 


Regulär bekommen ehemalige SterntalerteilnehmerInnen einen Sterntalerrabatt von 10 % für dieses Programm.



für das programm anmelden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.