Sterntalerprogramm

meine learnings


 

Kennst du noch das Märchen vom Sterntalermädchen?

 

Es hat es wirklich nicht leicht gehabt, aber am Ende regnete es goldene Sterntaler in seine Schürze. Genauso kommt es mir mit dem Geld auch oft vor. Ich hatte sehr lange immer wieder Geldprobleme, obwohl ich immer sehr viel gearbeitet habe.

 

Ich bin mir ganz sicher, du kennst das auch.

 

Du strengst dich wahnsinnig an, aber es rentiert sich nicht so richtig. Es fließt nicht regelmäßig und zufriedenstellend genug Geld in deinem Leben. Die "Sterntaler" in Form des Euro "regnen" nicht so richtig viel. Zu viele Blockaden und Fallen, in die wir immer wieder tappen, verhindern das.

Besonders oft, sind es gerade die Menschen mit den wertvollsten Angeboten, dem umfangreichsten Wissen, der größten Lebenserfahrung und den besten Fähigkeiten, die sich am meisten drehen und am wenigsten "Schaum schlagen". Gerade bei ihnen findet sich oft die Situation, dass sich ihr Business für sie einfach nicht rechnet.

Ganz schön ungerecht, oder?

 

Meistens liegt ein Grund darin, dass ihr Verhältnis zum Geld gestört ist,
wie bei mir früher auch.

 

Das lässt sich ändern! Its magic!

 

Jede von uns hat ihre ganz eigenen Aufgaben in dieses Leben mitgebracht.

 

Wir sind hier, weil wir Erfahrungen machen wollen. Viele von uns, interessanterweise besonders die Selbständigen, die beraten, helfen und heilen, haben sich für dieses Leben scheinbar  vorgenommen, ihr Geldthema zu "heilen" und treffen deshalb auffällig oft auf Hindernisse in diesem Bereich ihres Lebens. Besonders die Engagiertesten haben sehr oft große Probleme mit dem Geld. Ich weiß, wovon ich spreche.

 

Damit kannte ich mich leider sehr gut aus.

 

Zum Geldthema bin ich durch viele Höhen und Tiefen  gegangen.

 

Ich weiß sehr gut, wie entmutigend es sich angefühlt hat, wenn das Geld mal wieder auf der Flucht vor mir war und sich einfach nicht bei mir niederlassen wollte. Ich weiß, wie sehr Schulden belasten und wie es ist, ständig mit einem ausgefahrenem Dispo zu leben und den dann, (wie bei mir passiert), auch noch unverhofft von der Bank gekündigt zu bekommen. Meine Ängste zum Thema Alter und zu den nicht vorhandenen Rücklagen dafür, haben mich lange sehr beschäftigt.

 

Weil ich das Geldthema wirklich so gut kenne und inzwischen weiß, dass dem beizukommen ist, wenn ich meine hochwirksame energetische Arbeit einsetze,  kann ich dich sehr effizient dazu unterstützen. Das Sterntalerprogramm ist dazu eine Möglichkeit.  Im energetischen Coaching 1:1 geht das natürlich auch.

 

Mit dem Sterntalerprogramm eröffnet sich nochmal eine andere Dimension. Hier wirkt eine starke GruppenEnergie. Nicht nur die jeweils aktuellen TeilnehmerInnen stärken das gemeinsame Feld. Auch alle Ehemaligen werden immer wieder von mir eingeladen, an der gemeinsamen Sterntalerzeit (Meditationszeit) wieder teilzunehmen oder auch am gesamten Programm zum vergünstigten Preis. Und viele von ihnen sind immer wieder dabei und berichten, dass sie das sehr unterstützt.

 

Ständig arbeite ich weiter daran, herauszufinden, wie es am besten geht, ehrlich, ethisch einwandfrei erfolgreich zu sein und einen angemessenen Geldfluss zu kreieren.

 

Manipulative Strategien kommen für mich nicht infrage und ich denke, für dich auch nicht.

Sei also gerne dabei.


feedbacks


Hallo Barbara,

 

ich habe an deinem Sterntaler-Programm teilgenommen.... und es funktioniert!!

Mein Wunsch war mehr Erfolg, mehr Geld, mehr Spass am Job.

Unser Büro ist seit dieser Woche wieder richtig am Start und generiert Bewerber, Verträge und somit Umsätze, wie gewünscht. Ich habe mir das alles von Herzen gewünscht und bin unendlich dankbar für die Erfolge!

Mein Büroteam hat eine total positive und tolle Stimmung und sie strahlen das wirklich alle aus!!

Mein Aktion-Mensch-Los hat unerwartet 75 Euro gewonnen....jeppy, was habe ich mich darüber gefreut. Ich tue Gutes und werde belohnt! So fühlt es sich richtig klasse an!

Oh, ich werde an der Meditation dran bleiben.......ja, es stimmt Reichtum, Wohlstand und Erfolg tut Frauen verdammt gut und fühlt sich klasse an!

Ramona (Januar 19)


Die Sterntalerwoche ist zu Ende, und ich möchte mich bei Dir bedanken.

 

Du hast ganz schön viel Material und Input zusammengetragen. So einiges war auch noch neu für mich. Die Übungen habe ich ernst genommen bzw. mir war wichtig, die entsprechenden Sterntaler am selben Tag durchzuarbeiten. Jeden Tag habe ich die Vorgängertage wiederholt.

Morgens war ich immer schon ganz gespannt, was wir denn diesmal bekommen. Mir hat die Abwechslung so gefallen. So viel merke ich noch nicht, ist vielleicht auch etwas zu viel verlangt. Ich bleibe dran. Wenn sich was tut, bist Du die Erste, die es erfährt, damit Du weißt, dass sich Deine Arbeit lohnt und auch bei mir gelohnt hat.

 

Ich wünsche Dir wertvolle Ideen für weitere tolle Projekte und ganz viel Gesundheit und Spaß dabei!"

Ulrike (August 18)


Zum Sterntalerprogramm im Oktober 18

 

Liebe Barbara,

vielen Dank für deine Unterstützung und die Sterntalerwoche! Ich wollte für mich gerne aufschreiben, wie es mir ergangen ist und das auch mit dir teilen. Ich bin sehr energielos in die Woche gestartet und nicht unbedingt hoffnungsvoll, dass sich etwas ändert und mein Verstand war skeptisch.

 

Das hat sich im Verlauf der Woche komplett gedreht! Ich bin energetisch auf einem ganz anderen Level, es geht aufwärts und am Donnerstag kam sogar unerwartet ein Job rein, der gestern, Freitag, bestätigt wurde :)

 

Bei den Meditationen hatte ich Montag, Mittwoch und Freitag ganz besondere Erlebnisse: Beim ersten Mal als ich den Ort des Geldfeldes besucht habe, spürte ich, dass ich und die Fülle nicht die gleiche Struktur haben, meine Oberfläche war zu glatt, als dass etwas an mir hätte haften bleiben können. Beim zweiten Besuch war dieser Unterschied aufgelöst, nach einer Botschaft gefragt, bekam ich den folgenden Satz: „ Du musst dir keine Sorgen machen“. Ich habe dir ja schon geschrieben, dass das eine große Erleichterung für mich war und mich sehr gerührt hat.

Gestern war ich beim Besuch des Orts komplett eins mit der Fülle und der Energie des Ortes und dieses Gefühl war unbeschreiblich schön! Es kam auch eine große Dankbarkeit auf für diesen Zustand und eine sehr große Dankbarkeit für dich und deine Arbeit!

 

Dann habe ich am am Donnerstag einen Auftrag reinbekommen, der Freitag auch schon (zu meinen Bedingungen) bestätigt wurde! :) :)

Ich übe mich im Wertschätzen und der Kommunikation mit dem Geld. Was mir noch nicht ganz leicht fällt ist das Ersetzen von alten Denkmustern und das Umformulieren von den alten Sätzen. Da funkt mir mein Verstand dazwischen und beim Anblick meiner Kontoauszüge und Schulden positiv zu bleiben ist noch eine echte Herausforderung, ich probiere es mit dem Birkenbihl-Grinsen :) Ich erlaube mir mehr und mehr energetisch einen Zustand der Fülle, auch wenn die Zahlen noch alles andere als rosig sind. Ich übe es und es klappt immer mehr.

 

Es war eine tolle Woche und ich danke dir ganz herzlich! (Okt 18, M.H.)